Typ TH

Mehrstufige Eintauchpumpen Typ TH

Block für die Pumpendetails

Flow rate max.

12 m³/h

Delivery head max.

170 m

Immersion depth max.

720 mm

60 Hz Ausführung erhältlich

Frequenzumrichter erhältlich

Hartingstecker (HAN 10E) erhältlich

Mehrere Druckabgänge erhältlich

Sonderlackierung erhältlich

Sonderspannungen erhältlich

Beschreibung

Mehrstufige Eintauchpumpen der Baureihe TH zeichnen sich durch variable Eintauchtiefen aufgrund frei wählbaren Flanschpositionen aus. Sie eignen sich hervorragend für das Fördern von reinen bzw. leicht verschmutzten Medien wie z.B. Kühlschmierstoffen, Laugen, Säuren oder Lösungsmitteln, die in der Oberflächentechnik, beim Waschen, Reinigen, Entfetten, Beizen oder Phosphatieren zum Einsatz kommen. Optional kann diese Baureihe mit einem zweiten oder dritten Druckausgang versehen werden. Dadurch ergibt sich ein minimaler Platzbedarf durch die Verwendung von nur einem Motor mit mehreren Druckausgängen für unterschiedliche Betriebspunkte.

Produktvorteile

  • Flansch und Druckstutzen nach DIN EN 12157
  • variable Eintauchtiefen durch frei wählbare Flanschpositionen
  • geringer Platzbedarf
  • individuell konfigurierbar
  • hohe Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit
  • Kennfeld durch Frequenzumrichter erweiterbar
  • freier Kugeldurchgang bis zu 3 mm
  • auch mit 4-poligem Motor erhältlich

Technische Daten

  • für reine bzw. leicht verschmutzte Medien
  • Fördermenge bis 12 m³/h
  • Förderhöhe bis 170 m
  • Werkstoffausführungen: PPS, POM, Grauguss und Edelstahl (1.4408)
  • verschiede Dichtungsvarianten
  • mehrstufige Pumpen in Blockbauweise
  • optional mit zweitem oder drittem Druckausgang
  • Motorausführungen: bis 3 kW 230/400 V 50 Hz, ab 4 kW 400/690 V 50 Hz, 460 V 60 Hz, weitere auf Anfrage

Einsatzgebiete

  • Werkzeugmaschinenversorgung
  • Filtertechnik
  • Oberflächentechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Umwelttechnik